Wie können Sie das Extavium unterstützen?

Für Entwicklung und Bau neuer Exponate sowie die Entwicklung neuer Experimentierkurse benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Am meisten freuen wir uns natürlich, wenn Sie uns regelmäßig besuchen kommen; Sie haben jedoch noch weitere Möglichkeiten dabei behilflich zu sein, den besonderen Lernort Extavium zu erhalten.


Ihr Engagement wird im Extavium an prominenter Stelle gewürdigt. Wir können Ihnen wahlweise eine Spendenquittung oder eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer zukommen lassen.


Verschenken Sie Wissen!

Privatpersonen und Familien

Geben Sie allen Kindern die Möglichkeit das Extavium zu erleben! Gerne können Sie das Extavium jederzeit unterstützen. Eine Spende von 50 Euro ermöglicht es 10 Schulkindern, die sich den Eintritt in das Mitmachmuseum nicht leisten können, das Extavium einen Tag lang zu besuchen. 100 Euro ermöglichen es einer ganzen Schulklasse das Extavium zu besuchen.

Mit einer Spende von 200 Euro ermöglichen Sie es einer Schulklasse die Ausstellung des Extavium zu besuchen und zusätzlich an einem spannenden Experimentierkurs teil zunehmen.
Wenn Sie das Extavium mit einer Spende unterstützen wollen, schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unternehmen und Institutionen

Zeigen Sie öffentlich Ihren Einsatz für nachhaltige Bildung! In Kooperation mit dem Extavium können Sie sich an der fundierten Ausbildung junger Leute beteiligen. In einem persönlichen Gespräch können wir gerne mit Ihnen über viele Möglichkeiten sprechen, wie wir gemeinsam Wissen für Alltag, Leben und Beruf an unsere jungen Besucher vermitteln können. Wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an uns.

Exponate-Paten

Gestalten Sie unsere Ausstellung. Erwerben Sie die Patenschaft für eines unserer interaktiven Exponate. Mit Ihrer Fördersumme ermöglichen Sie die Konzeption, den Bau und die Wartung dieses Exponats für ein Kalenderjahr. Selbstverständlich werden Sie an präsenter Stelle in unserer Ausstellung aufgeführt. Wenn Sie Interesse an einer solch bedeutenden Patenschaft haben, schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne und informieren Sie über alle Möglichkeiten.

 

Welche Patenschaft entspricht Ihnen am meisten?

 

Wählen Sie nun gerne aus:

Patenschaften über ein Exponat des Extavium (jeweils gültig für ein Jahr)

 

500 €

1. Baumscheibe mit Jahreszahlen wichtiger naturwissenschaftlicher Ereignisse an den Jahresringen
2. Der Turm von Hanoi und der Turm von Iona
3. Elektrostatische Flöhe hüpfen durch Reibung – Stadtwerke Potsdam GmbH
4. Energiewandlung an der Lichtmühle - aus Strahlung wird Wärme, aus Wärme wird Bewegung  – Stadtwerke Potsdam GmbH
5. Handbatterie - der Mensch als stromleitendes Medium – Thomas Ehrlich
6. Harmonische Muster bei einem Sandpendel
7. Holzpuzzle - sechs Teile sollen ein Quadrat oder ein Sechseck werden
8. Rechenmauer - die schwierige Kunst der einfachen Addition – Frank Michalak
9. Selbstbau einer da-Vinci-Brücke – Poztupimi, Bauplanungs- und Ingenieurgesellschaft mbH
10. Sprachverwirrung beim Turmbau zu Babel - Konstruieren nach akustischer Anweisung
11. Symmetrie lässt Bild und Spiegelbild gleich erscheinen

 

 

1.000 €

1. Anamorphosen - die 5 Platonischen Körper als lebensgroßes Exponat plus ein interaktives Zerrbildspiel
2. Beobachte und manipuliere deine Pupillenvergrößerung
3. Cartesischer Taucher oder Wie taucht eigentlich ein U-Boot?
4. Der Satz des Pythagoras zum Anfassen, Drehen und Staunen
5. Der unendliche Blick in einen verspiegelten Würfel
6. Ein Wasserstrahl besteht aus einzelnen Tropfen - der Stroboskopeffekt macht es sichtbar
7. Elektrischer Strom zum Anfassen - der Fingertiggler
8. Gesichtervermischung am Kreuzungsspiegel
9. Interaktive Animationen zur Funktionsweise atomarer Prozesse (Kernspaltung, Brownsche Bewegung) – Stadtwerke Potsdam GmbH
10. Meine Körpergröße in Binärzahlen - das Zahlensystem, in dem unsere Computer rechnen
11. Optische Täuschungen - Benhamscheibe, 3D-Verwirrung und Wackelbilder
12. Rekordzahlen am Menschen
13. Schlusssteinsetzung bei einer kleinen und einer großen, begehbaren Brücke
14. Schreiben und Malen in Spiegelschrift
15. Tümpelaquarium plus Sauerstoffsäule - Photosynthese und das ursprüngliche Leben
16. Verrückte Bilder in drehenden Spiegeln
17. Wie Tiere ihre Welt sehen

 

2.500 €

1. Betrachte dich in einer Wärmebildkamera
2. Die Leiter nach Australien
3. Energiefahrrad - Strom, Wärme und helles Licht aus Muskelkraft
4. Greenbox - Die Tricks der Filmemacher
5. Heißluftballon - Das Fliegen durch Auftrieb
6. Mäusewelt - asiatische Hausmäuse in bunten Labyrinthen
7. Physik schmeckt süß: Schokoküsse im Vakuum – Patenschaft durch die Bahnhofspassagen Potsdam
8. Wie die Bilder laufen lernten - das Drehkino zeigt es uns


5.000

1. Das Lise-Meitner-Labor - unser kleiner Experimentierraum für 12 Personen – Kessler & Co. GmbH & Co. KG
2. Der Schwarzlichtraum - die Welt in Ultraviolett - Kessler & Co. GmbH & Co. KG
3. Friere deinen Schatten ein - die phosphoreszierende Blitzewand - Kessler & Co. GmbH & Co. KG

 

10.000 €

1. Das Albert-Einstein-Labor - unser großer Experimentierraum (für 30 Personen) – IHK Potsdam - Stiftung "Fachkräfte für Brandenburg"
    (anteilig mit 7000,- EUR)



Spendenkonto

Spendenkonto: EXTAVIUM e.V.
Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN: DE07160500003504001754
BIC: WELADED1PMB
Verwendungszweck: Patenschaft


NUN GILT:

„Der WORTE sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich TATEN sehen! Indes ihr KOMPLIMENTE drechselt, kann etwas NÜTZLICHES geschehen.“
Johann Wolfgang von Goethe


Experimentierkurs-Paten

Lassen Sie die Welt sinnlich erlebbar werden!

 

Für unsere ständig wechselnden Experimentierkurse können Sie mit einer finanziellen Unterstützung von 3000 Euro die Patenschaft übernehmen. Mit Ihrer Fördersumme ermöglichen Sie die Konzeption und Durchführung (samt Verbrauchsmaterial) von einem Experimentierkursangebot, an dem insgesamt ca. 1500 Kinder teilnehmen werden. Selbstverständlich werden Sie an präsenter Stelle in unserer Ausstellung aufgeführt. Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben, schreiben Sie uns eine E-Mail.


Wir danken unseren Förderern und Partnern!

Das weit gefächerte Angebot des Extavium bleibt immer aktuell und vielseitig durch die enge Zusammenarbeit mit (in alphabetischer Reihenfolge):

 

AgWis Agentur für Wissenschaftskommunikation
Bahnhofspassagen Potsdam
Filmpark Babelsberg
Kessler & Co. GmbH & Co. KG
Koordinierungsstelle Klimaschutz der Stadt Potsdam
Lions Hilfswerk Potsdam e.V.
MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag
Pro Potsdam GmbH
Radio Teddy
SIK – Holzgestaltungs GmbH
Stadtwerke Potsdam GmbH
Stiftung "Fachkräfte für Brandenburg" IHK Potsdam