Angebote für die Klassenstufen 7-13

(Gymnasien, Gesamtschulen, Oberschulen)

Experimentierworkshops

Für Schüler der Klassenstufen 7 bis 13 bietet das Extavium spezielle zweistündige MINT-Experimentierkurse an.

Die Kurse beschäftigen sich mit aktuellen Forschungsfragen der Wissenschaft und stammen zumeist aus den Bereichen der Umweltbildung. Solarzellen werden selbst gebaut, Trockeneis wird erforscht und die Schüler entdecken Alltagsbezüge für ihr Wissen aus dem Chemie- und Physikunterricht.

Bei der Durchführung der Workshops achten wir darauf, dass der experimentelle Charakter überwiegt und die einzelnen Experimente von jedem Teilnehmer selbst durchgeführt werden.
Eine genaue Übersicht über unser Kursangebot finden Sie weiter unten.

Als Zusatzangebot zu den Experimentierworkshops ist ein Besuch der Ausstellung empfehlenswert. Hier können die Schüler optische Phänomene entdecken, Strom erzeugen, ihren Schatten einfrieren, den Satz des Pythagoras anfassen und vieles mehr.

Oberschule 2243 b

 


kitahort b

21. August bis 7. September 2018

Kennenlern-Tage im Extavium
für die LuBK 5 und die 7. Klassen an weiterführenden Schulen

Erquickend spannende Mitmach - Experimente zum Kennenlernen im Extavium
Unser Angebot für Sie und Ihre Kinder in den ersten drei Schulwochen nach den Sommerferien (21.08.bis 07.09.2018)

PDF-Ansicht

Preise


Schulgruppen melden ihren Besuch bitte immer vorher an.

Kosten: 10 Euro pro Person (zweistündiger Experimentierworkshop; Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bzw. 120 €)
Es besteht die Möglichkeit zusätzlich den Besuch der Ausstellung zu buchen.
+ Kosten: 5 Euro pro Person ( zusätzlich einstündiger Besuch der Ausstellung)
- Kosten: Lehrer besuchen uns im Extavium kostenfrei.

Es besteht auch die Möglichkeit den Experimentierworkshop abzukürzen und in der verbleibenden Zeit ihres zweistündigen Besuchs unserere Ausstellung zu erkunden.
In diesem Fall ist der Besuch der Ausstellung inklusive.

Unsere Empfehlung: Für einen ungestörten Ablauf des Besuches empfehlen wir Ihnen das Geld der Schüler vorher einzusammeln und nur eine Person an der Kasse bezahlen zu lassen. Wenn mehr als 12 Einzelpersonen auf einmal an der Kasse bezahlen möchten kommt es zu vermeidbaren Verzögerungen.


Ob als Wandertag oder Exkursion, das Extavium weckt Begeisterung für Naturwissenschaften!

Ein Wandertag ins Extavium - sehr gerne.
Wandertage sind jedoch innerhalb eines Schuljahres in ihrer Anzahl begrenzt und daher schnell aufgebraucht.

Unsere Empfehlung: Besuchen sie das Extavium im Rahmen einer Exkursion. Denn: Die Zahl der Exkursionen innerhalb eines Schuljahres ist in der Regel nicht begrenzt und ergibt sich aus der Planung des Unterrichts.

„Exkursionen haben einen Bezug zu den Rahmenlehrplänen und setzen den Unterricht an außerschulischen Lernorten fort.“

Wir bieten beides.
Das Extavium ist ein pädagogisch vorbereiteter außerschulischer Lernort und der Bezug zu den Rahmenlehrplänen ist mit den Inhalten unserer Experimentierkurse ebenfalls sichergestellt.

Also, auf ins Extavium! Wir freuen uns auf ihren Besuch.


Aktuelle Angebote

Themen und Inhalt der zweistündigen Experimentierkurse
mit Kursempfehlungen und Bezug auf die Themenfelder der
Rahmenlehrpläne (RLP) für die Jahrgangsstufen 7-13

 

elektro

KURS 1   (Physik 3.11, NaWi 3.3, 3.5)

Selbstbau von Farbstoffsolarzellen

Physik, Biologie und Chemie in einer selbstgebauten Solarzelle vereint +++ innovative Dünnschichtphotovoltaik +++ Funktionsprinzipien +++ Verschaltungstechniken +++ Stromausbeuten und Anwendungsgebiete

elektro

KURS 2   (Chemie 3.3, NaWi 3.3, 3.5-3.7, 3.12)

Kohlenstoffdioxid – eines der wichtigsten Gase

CO2 als Lebensspender +++ der Photosynthesekreislauf +++ anthropogene CO2-Belastung der Umwelt und Vermeidungsstrategien +++ Grunderfahrungen: CO2 hören, riechen, sehen und selbst herstellen +++ das Geheimnis der Aggregatzustände

elektro

KURS 3   (Chemie 3.4, NaWi 3.4)

Das Spiel mit der Dichte

Wie Schwimmen und Tauchen wirklich funktionieren +++ wie sich Fische, Wale und U-Boote im Wasser bewegen +++ das Archimedische Prinzip +++ das Geheimnis der Oberflächenspannung des Wassers

elektro

KURS 4   (Physik 3.13, NaWi 3.2, 3.10, 3.13)

Licht und Farben

Additive und subtraktive Farbmischung +++ unsichtbares Licht +++ wie das Auge funktioniert +++ wie Tiere ihre Welt sehen +++ welche Farben gibt es wirklich +++ wie bewegte Bilder im Kopf entstehen +++ wie 3D wirklich funktioniert

elektro

KURS 5   (Chemie 3.6, Physik 3.9, NaWi 3.12)

Elektromagnetismus

Kompass, Elektrokran und den kleinsten Elektromotor der Welt selbst gebaut +++ Spannendes rund um Magnetismus und Elektrizität +++ faszinierende Wirbelstrombremse


PDF-Downloads

Oberschulprogramm

Oberschulprogramm

Flyer Oberschule

Flyer Oberschule

Bildungsziele

Konzept&Bildungsziele

Rechtliches

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre dürfen das Extavium nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in der Ausstellung nicht gestattet, außer an den Tischen im dafür abgegrenzten Bereich.

Stornierungsbedingungen

Sie können Ihre bestätigte Buchung bis zum 14. Tag vor dem Termin kostenfrei stornieren unter Tel.: 0331 - 601 279 59, von Mo - Fr zwischen 10 und 15 Uhr, oder jederzeit per E-Mail an kontakt@extavium.de. Bei späteren Stornierungen oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen leider Stornierungsgebühren in Höhe der gebuchten Leistung berechnen.

Besuch Anmelden

Nach der Anmeldung

Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail. Dies kann bis zu 3 Tage dauern.
Sie erreichen unseren Besucherservice per Telefon unter 0331 - 601 279 59, von Mo - Fr zwischen 10 und 15 Uhr, oder per E-Mail an kontakt@extavium.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen