Angebote für die Klassenstufen 7-13

(Gymnasien, Gesamtschulen, Oberschulen)

Experimentierworkshops

Für Schüler der Klassenstufen 7 bis 13 bietet das Extavium spezielle zweistündige MINT-Experimentierkurse an.

Die Kurse beschäftigen sich mit aktuellen Forschungsfragen der Wissenschaft und stammen zumeist aus den Bereichen der Umweltbildung. Solarzellen werden selbst gebaut, Trockeneis wird erforscht und die Schüler entdecken Alltagsbezüge für ihr Wissen aus dem Chemie- und Physikunterricht.

Bei der Durchführung der Workshops achten wir darauf, dass der experimentelle Charakter überwiegt und die einzelnen Experimente von jedem Teilnehmer selbst durchgeführt werden. Eine genaue Übersicht über unser Kursangebot finden Sie weiter unten.

Als Zusatzangebot zu den Experimentierworkshops ist ein Besuch der Ausstellung empfehlenswert. Hier können die Schüler optische Phänomene entdecken, Strom erzeugen, ihren Schatten einfrieren, den Satz des Pythagoras anfassen und vieles mehr.

Oberschule 2243 b

 


Kosten: 10 Euro pro Person (ein- bis zweistündiger Experimentierworkshop; Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bzw. 120 €)
Es besteht die Möglichkeit zusätzlich den Besuch der Ausstellung zu buchen.
+ Kosten: 5 Euro pro Person (Besuch der Ausstellung)
- Kosten: Lehrer erhalten ab dem neuen Schuljahr (2017/18) kostenfreien Eintritt.

Unsere Empfehlung: Für einen ungestörten Ablauf des Besuches empfehlen wir Ihnen das Geld der Schüler vorher einzusammeln und nur eine Person an der Kasse bezahlen zu lassen. Wenn mehr als 12 Einzelpersonen auf einmal an der Kasse bezahlen möchten kommt es zu vermeidbaren Verzögerungen.


Aktuelle Angebote

Themen und Inhalt der zweistündigen Experimentierkurse

 

  • elektro

    KURS 1
    Selbstbau von Farbstoffsolarzellen

    Physik, Biologie und Chemie in einer selbstgebauten Solarzelle vereint +++ innovative Dünnschichtphotovoltaik +++ Funktionsprinzipien +++ Verschaltungstechniken +++ Stromausbeuten und Anwendungsgebiete

  • elektro

    KURS 2
    Kohlenstoffdioxid – eines der wichtigsten Gase

    CO2 als Lebensspender – der Photosynthesekreislauf +++ anthropogene CO2-Belastung der Umwelt und Vermeidungsstrategien +++ Grunderfahrungen: CO2 hören, riechen, sehen und selbst herstellen +++ das Geheimnis der Aggregatzustände

  • elektro

    KURS 3
    Das Spiel mit der Dichte

    Wie Schwimmen und Tauchen wirklich funktionieren +++ wie sich Fische, Wale und U-Boote im Wasser bewegen +++ das Archimedische Prinzip +++ das Geheimnis der Oberflächenspannung des Wassers

  • elektro

    KURS 4
    Licht und Farben

    Additive und subtraktive Farbmischung +++ unsichtbares Licht +++ wie das Auge funktioniert +++ wie Tiere ihre Welt sehen +++ welche Farben gibt es wirklich +++ wie bewegte Bilder im Kopf entstehen +++ wie 3D wirklich funktioniert

  • elektro

    KURS 5
    Elektromagnetismus

    Kompass, Elektrokran und den kleinsten Elektromotor der Welt selbst gebaut +++ Spannendes rund um Magnetismus und Elektrizität +++ faszinierende Wirbelstrombremse

  • 1


PDF-Downloads

Oberschulprogramm    Flyer Oberschulen    Konzept & Bildungsziele

OSP    Flyer Oberschulen    Konzept&Bildungsziele

Rechtliches

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre dürfen das Extavium nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in der Ausstellung nicht gestattet, außer an den Tischen im dafür abgegrenzten Bereich.

Stornierungsbedingungen

Sie können Ihre bestätigte Buchung bis zum 14. Tag vor dem Termin kostenfrei stornieren unter Tel.: 0331 - 601 279 59, von Mo - Fr zwischen 10 und 15 Uhr, oder jederzeit per E-Mail an kontakt@extavium.de. Bei späteren Stornierungen oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen leider Stornierungsgebühren in Höhe der gebuchten Leistung berechnen.

Besuch Anmelden

Nach der Anmeldung

Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail. Dies kann bis zu 3 Tage dauern.
Sie erreichen unseren Besucherservice per Telefon unter 0331 - 601 279 59, von Mo - Fr zwischen 10 und 15 Uhr, oder per E-Mail an kontakt@extavium.de